3:2 Sieg gg Regionalligisten WEIZ

3:2 Sieg gg Regionalligisten WEIZ

02.02.2018

Die Falken schlagen den Regionalligisten aus Weiz verdient mit 3:2. Vor allem in der 1. Halbzeit beherrschten unsere Jungs in einem sehr schnellen Spiel das Spielgeschehen, und gingen schon nach einer Viertelstunde durch einen sehenswerten Weitschuss von B. Rosenberger mit 1:0 in Führung. Danach konnte unsere Mannschaft trotz mehrerer Möglichkeiten die Führung nicht ausbauen. Kurz vor der Pause kamen die Oststeirer durch ein Eigentor (Jorge fälschte den Ball unhaltbar für Gartler ab) zum Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel lief das Werkl nicht mehr so rund und die Weizer kamen durch einen  individuellen Fehler unserer Abwehr zur zwischenzeitlichen 2.1 Führung, die durch den eingewechselten Sebastian Paier in der 80. Minute egalisiert wurde. In der Schlussphase wurde es noch spannend. Zuerst hielt Ch. Petrovcic einen Elfmeter, praktisch im Gegenstoß erzielte Sabitzer, nach einer tollen Kombination, per Kopf den 3:2 Siegestreffer.

KSV1919 spielte in folgender Aufstellung: Gartler (46. Petrovcic), Kainz (80. Thurner), Grabovac (46. Jutric), Jorge Gonzales (70. Potrosko), Haas, Rosenberger (70. Eloshvili), Geissler (46. Sabitzer), Sencar, Plank (46. Rosenbichler), Racic, Agudo (80. Paier)