0:4 Derby-Schlappe in Hartberg

0:4 Derby-Schlappe in Hartberg

04.04.2018

Auch im Dritten Aufeinandertreffen der beiden Steirerclubs gab's für die Falken nichts zu holen! Schon nach 3 Minuten gehen die Gastgeber durch Sanogo in Führung,  wodurch die Rapp-Elf ihre taktischen Vorgaben ändern muss.  Vom Schock des frühen Gegentreffers erholen sich unsere Burschen nur langsam. In Minute 40 trifft erneut Sanogo, nachdem bei einer Flanke in der KSV Abwehr kollektive Konfusion herrscht und erstickt jegliche Chance das Spiel noch zu drehen im Keim.

In der zweiten Hälfte kommen zunächst die Falken gefährlich vor das Tor der Oststeirer, ein Freistoß von Kapitän Sencar sollte aber die einzige wirklich gefährliche Torchance im ganzen Spiel bleiben. In der 60. Minute erhöht Tadic auf 3:0. In der Schlussphase gelingt Hartberg durch Fischer sogar noch ein Treffer und schickt unsere Falken mit  4:0 zurück auf die Heimreise, ein gebrauchter Tag für die KSV 1919.

Fazit: In der ersten Halbzeit waren unsere Falken ohne Chance,  im  zweiten Durchgang wurde das Spiel zwar besser und die Falken hatten  einige gute Aktionen dabei, in Summe war es aber viel zu wenig um die Oststeirer an diesem Tag zu bezwingen! Für das Spiel am Freitag gegen Ried müssen die Jungs einen Zahn zulegen!