Bittere Niederlage für unsere Jungfalken

Bittere Niederlage für unsere Jungfalken

21.04.2018

Es begann so gut für unsere Jungfalken am bisher schönsten Tag des Jahres.

Thomas Maier erzielt in Minute 13 früh den Führungstreffer für unsere Amateure. In weiterer Folge sind unsere Jungs absolut Herr der Lage und dominieren Trofaiach nach belieben.  Nur Augenblicke nach dem Führungstreffer können die Jungfalken eine Topchance nicht im Kasten unterbringen. In der 27.Minute leistet sich, der in der Rückrunde so starke Rückhalt, Zocher beim Abschlag einen Fehler und Bracun nützt die Möglichkeit eiskalt zum 1:1 aus. Ganz bitter aus Sicht der Falken, da Trofaiach sonst ohne jegliche Chance agierte.

In der 2.Halbzeit ist es erneut Bracun der zum 2:1 trifft. Die Heimischen agieren brutal effizient und machen aus den einzigen beiden Möglichkeiten zwei Tore. Zu allem Überfluss wird Fischer nach 55 Minuten mit der Ampelkarte vom Feld geschickt - eine mehr als fragwürdige Entscheidung! Die Jungfalken versuchen in der restlichen Partie noch einmal alles, jedoch muss man sich am Ende  unglücklich mit 1:2 geschlagen geben.

Nun gilt es Mund abputzen und am nächsten Wochenende wieder alles geben.

Auf geht's Jungfalken!