Dramatischer Sieg in St.Margarethen

Dramatischer Sieg in St.Margarethen

16.04.2018

In der 18.Runde der Unterliga Nord/B brachte für Rapid Kapfenberg drei Punkte. Kurios dabei war der Spielverlauf:

Nachdem die jungen Kapfenberger bis zur 86.Minute mit 2:4 im Rückstand lagen, konnte das Spiel noch sensationell gedreht werden. Endstand, 5:4 für Rapid Kapfenberg! 

Die Tore erzielten Simon Staber, Alexander Steinlechner(2x), Florijan Jezovita und Marco Fina.