1:2 Niederlage, Wiener Neustadt war keine Reise wert!

1:2 Niederlage, Wiener Neustadt war keine Reise wert!

11.05.2018

Die 33.Runde der Sky Go Erste Liga begann für die Falken perfekt. Bereits in der 6.Spielminute geht die KSV 1919 durch einen herrlichen Freistoßtreffer von Daniel Geissler mit 1:0 in Führung - ein super Tor! Trotzdem kommt in weiterer Folge die individuelle Klasse der Wiener Neustädter immer mehr zur Geltung, ehe Torjäger und KSV-Schreck Salihi(4 Tore in den bisherigen 3 Duellen) mit seinem bereits 21.Tor in dieser Saison zum 1:1 trifft. Die Falken kämpfen unermüdlich und gehen mit einem Unentschieden in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gelingt es der KSV 1919 nicht die Kontrolle über das Spiel wieder zu erlangen und kassieren in Minute 59 das 1:2. Bitter für die Falken, denn der Schuss von Torschütze Ebenhofer wird für Tormann Paul Gartler unhaltbar abgefälscht. 

Endstand SC Wiener Neustadt - KSV 1919 2:1(1:1).

Fazit: Am Ende setzte sich die Klasse des Aufstiegsanwärters dann doch durch. Die Falken waren zwar bemüht, dennoch konnten keine Punkte aus Niederösterreich entführt werden.