Ruhe in Frieden

Ruhe in Frieden

02.08.2018

Die Falken-Familie musste sich von einem langjährigen Wegbegleiter- Gefährten und Freund verabschieden. Das Ableben von Franz Masser hat die KSV 1919 tief getroffen. Wir möchten seiner Familie auf diesem Weg nochmal unser aufrichtiges Beileid und unser tiefes Mitgefühl aussprechen.

Wo Worte fehlen, das Unbeschreibliche zu beschreiben

Wo die Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen,

Wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können, bleibt einzig die Gewissheit,

dass du lieber Franz in unseren Herzen und Erinnerungen weiterleben wirst.

Und irgendwann sehen wir uns wieder!