3.Heimsieg in Folge!!!

3.Heimsieg in Folge!!!

10.05.2019

Die KSV-Kicker machen von Beginn an Druck, geraten allerdings nach einem Eckball früh in Rückstand (12.). Unsere Jungs brauchen dann eine Weile bis sie sich von diesem Gegentor wieder erholt haben, schlagen danach aber umso stärker und gleich doppelt zurück. Die Falken drehen die Partie innerhalb von 4 Minuten um. Nach herrlicher Vorarbeit von Lukas Skrivanek ist einmal mehr Thomas Sabitzer zur Stelle und gleicht mit einem großartigen Schlenzer ins lange Eck aus (23.). Kurz darauf rettet zweimal Fabian Ehmann und Benni Rosenberger, der ein großartiges Comeback feiert, klärt auf der Linie und darauf folgt ein perfekter Konter: Paul Mensah lässt die Tiroler allesamt stehen, umkurvt auch noch den Torhüter und bombt die KSV zur 2:1-Pausenführung (27.).

Die Falken versuchen nach dem Seitenwechsel gleich den 3.Treffer nachzulegen, scheitern aber vorerst noch knapp und so bleibt es weiter eng und Innsbruck vor allem bei Standards weiter gefährlich, ehe Lukas Skrivanek in der 72.Minute mit seinem vielumjubelten Treffer zum 3:1 für die Vorentscheidung sorgt. Unsere Burschen lassen danach nichts mehr anbrennen und setzen sogar noch einen drauf. Matthias Puschl trifft in der 93.Minute zum 4:1 Endstand und die Falken feiern einen auch in dieser höher verdienten Erfolg - den 3.Heimsieg in Folge!!! Damit hat man bereits 41 Punkte auf dem Konto! Überragend!!!

26.Runde HPYBET 2.Liga: KSV 1919 vs. Wacker Innsbruck II 4:1 (2:1)
Franz-Fekete-Stadion, 500 Zuseher
Torfolge: 0:1 Ibrisimovic (12.), 1:1 Thomas Sabitzer (23.), 2:1 Paul Mensah (27.), 3:1 Lukas Skrivanek (72.), 4:1 Matthias Puschl (93.)

KSV 1919 spielte mit: Fabian Ehmann – Michael Lang (51. Florian Brunner), Sebastian Feyrer, Matija Horvat, Benjamin Rosenberger – Elverdin Heric (73. Thomas Maier), David Sencar – Lukas Skrivanek – Paul Mensah, Thomas Sabitzer (86. Levan Eloshvili), Matthias Puschl