Zweite Niederlage in Folge für die Diemlacher

Zweite Niederlage in Folge für die Diemlacher

17.05.2019

Bei guten äußeren Bedingungen treten wir in Pöls an, um den Ausrutscher zu Hause gegen Oberwölz zu korrigieren. Nach passablen 5 Minuten entgleitet unseren Jungs diesmal das Spiel total. Wir schaffen es nicht in die Zweikämpfe zu kommen, einen vernünftigen Spielaufbau zu kreieren und gefährlich in die Nähe des gegnerischen Tores zu kommen.

Anders die Pölser, die uns vor allem in Halbzeit eins in allen Belangen überlegen sind. Die zwei Treffer für die Heimischen in diesem Spielabschnitt entsprechen auch dem Verlauf. Das einzig positive ist, dass wir mit der Möglichkeit das Match noch zu drehen in die Kabine gehen.

Nach einer lauteren Ansprache von Coach Karl Heinz Kubesch kommen die Rapidler zunächst mit viel Elan zurück. Unser aufopferungsvoll arbeitender Goalgetter Marko Sosic trifft zum Anschluss. Das Match scheint sich zu drehen. Ein Kopfball an den Pfosten lässt die Ascler aufspringen. Das Spielgerät findet jedoch nicht den Weg ins Pölser Tor.

Nach starken 20 Minuten im 2. Durchgang verlieren wir erneut den Faden und können keine wesentlichen Akzente mehr setzen. Die müder werdenden Pölser legen alles in die Waagschale und sichern sich den Dreier. Leider ein Freitag Abend zum Vergessen für unser Team.

Das schöne am Fussball ist aber, dass wir nächsten Sonntag in Diemlach wieder unser wahres Gesicht zeigen können.