Knappe Niederlage im 2.Test

Knappe Niederlage im 2.Test

30.06.2019

Unsere neuformierte Mannschaft (wieder mit einigen Testspielern) liefert erneut eine sehr ordentliche Leistung ab, hält hervorragend dagegen und zur Pause ein 0:0. Kurz nach dem Seitenwechsel gehen die Falken durch ein Traumtor von Levani Eloshvili sogar mit 1:0 in Führung (47.). Die Kärntner können die Partie danach zwar mit einem Doppelschlag innerhalb von 2 Minuten (51. & 53.) drehen - unsere Jungs schlagen aber zurück: Testspieler Ivo Kralj gleicht nach einem Corner per Kopf zum 2:2 aus (61.). In der Folge geht es dann hin und her- ein Remis wäre durchaus verdient gewesen. Leider kassiert man dann in der letzten Minute nach einem Eckball noch das 2:3 und so müssen unsere tapferkämpfenden Jungs als knapper Verlierer vom Platz gehen... dennoch ein sehr guter Test unserer Mannschaft!

2.Testspiel: KSV 1919 vs. WAC 2:3 (0:0)
Sportplatz St.Stefan/Lavanttal

Torfolge: 1:0 Levan Eloshvili (47.), 1:1 Schmid (51.), 1:2 Syla (53.), 2:2 Ivo Kralj (Testspieler) (62.), 2:3 Tauchhammer (90.)

KSV 1919 spielte mit:

1.HZ: Mario Zocher – Philipp Seidl, Matija Horvat, Ivo Kralj, Dominik Kotzegger – Lukas Skrivanek, David Sencar, Ibrahim Bingöl, Vitinho – Paul Mensah, Leke Krasniqi

2.HZ: Mario Zocher – Johannes Felsner, Matija Horvat (70. Amar Kvakic), Alexander Steinlechner, Dominik Kotzegger (65. Paul Sarac) – Levan Eloshvili, Daniel Racic, Lukas Skrivanek (70. Davor Tomic), Christoph Graschi – Leke Krasniqi (70. Adin Omic), Paul Mensah (65. Marvin Hernaus)