Sensationelles Remis gg Aufstiegsaspiranten Bad Mitterndorf

Sensationelles Remis gg Aufstiegsaspiranten Bad Mitterndorf

10.06.2019

Die Jungfalken, diesmal jünger den je zuvor( 6 Spieler von der U17 bzw U16) beginnen diese Partie mit sehr viel Engagment und Einsatzbereitschaft.  Unsere Jungs sind von Trainer Karl Heinz Kubesch  hervorragend auf den Gegner eingestellt und halten sich  konsequent an die taktischen Vorgaben.  Man versucht mit geschickten Mittelfeldpressing den Gegner kaum Spielraum zu geben und mit vereinzelten Kontern die Chance auf einen Treffer zu wahren.  Aufseiten der Gäste war klar, dass man sich im Kampf um den begehrten 2. Platz keine Niederlage leisten kann. Demnach wurde auch alles verfügbare in die Waagschale geworfen, um gegen die Hausherren zu realisieren. Nach knapp einer halben gespielten Stunde kommt es nach einer gut gespielten Kombination unserer Jungs zum ersten Treffer in diesem Spiel. Marco Holzer kann sich dabei mit dem 1:0 in die Schützenliste eintragen. Nachfolgend greifen aber auch die Gäste aktiver in das Geschehen ein. In der 41. Minute kann man sich für die getätigten Bemühungen auch belohnen. Marek Dobransky trifft mit einem Elfmeter zum 1:1-Halbzeitstand. 
Auch nach der Pause das gleiche Bild, die Jungfalken agieren taktisch sehr diszipliniert und lauern auf Ihre Chancen! Knapp 20 Minuten vor Schluss ein Solo von Sebastian Paier der mit einem Traumtor auf 2:1 stellt! In der Folge wird das Spiel etwas härter, die Gäste werfen noch einmal alles nach vorne. In der 88. Minute gibt es wieder Elfer für Bad Mitterndorf, den abermals Marek Dobransky eiskalt zum 2:2  Endstand verwertet.  Ein großes Lob an die Junge Amateur-Mannschaft, die alles gegeben  und sich den Punkt mehr als verdient hat.
Aufstellung: (4:1:4:1)Tockner-Sarac, Kvakic, Shalev (65. Soltani) Graschi- Seidl-Holzer (89. Slomo)Bajrektarevic, Fina, Frühwirth-Paier;
Torfolge: 1:0 (29. Holzer), 1:1 (41. Dobransky/Elfer), 2:1 (69. Paier), 2:2 (88. Dobransky/Elfer)
Am kommenden Freitag geht's zum letzten Spiel auswärts nach Unzmarkt (Spielbeginn 18:30)!