Diemlacher feiern Sieg im 1.Pflichtspiel

Diemlacher feiern Sieg im 1.Pflichtspiel

28.07.2019

Die jungen Rapidler starten in das allererste Spiel nach einer harten Trainingswoche mit erstaunlichem Elan und legen 25 bärenstarke Minuten hin. Turbosprinter Zan Sprincnik erzielt in der 37. Minute das verdiente 1:0 für die neuformierten Diemlacher.

Ein Freistoß von Julian Fauland knallt an den Innenpfosten, springt von dort aber wieder ins Spielfeld zurück. Nach einem Eckstoß dann der nächste Lattentreffer. Den Nachschuss kann Abwehrrecke Karlo Lalic leider nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen.

In Hälfte zwei ein kurzer Rückfall in alte Zeiten. Nach einem Fehler im Spielaufbau schalten die spielerisch guten Hausherren schnell um und erzielen den Ausgleich. Unsere Jungs bekommen jedoch Schritt für Schritt das Match wieder in den Griff und kreieren weitere gute Chancen. Der für den aufopferungsvoll arbeitenden Sascha Fischl gekommene Goalgetter Marcel  Gruber stellt mit einem Doppelpack den Endstand her.

In der Schlussphase zeigt auch unser Keeper Sebastian Doppelhofer noch einmal seine Klasse und bewahrt uns mit einer Topparade vor hitzigen letzten Minuten. Insgesamt ein äußerst gelungener erster Auftritt. Für viele Spieler war es der erste Einsatz im Erwachsenenfussball. Ein Pauschallob an das gesamte Team.

Nächste Woche geht es mit schweisstreibenden Einheiten, einem Test gegen Proleb und der zweiten Cuprunde weiter!