1.Heimspiel und der Rasen muss brennen! Falken wollen bei Heimpremiere Derby-Sieg!

1.Heimspiel und der Rasen muss brennen! Falken wollen bei Heimpremiere Derby-Sieg!

02.08.2019

Auch wenn die Wetterprognose Regen und etwas Abkühlung vorhersagt – der Rasen im Franz-Fekete-Stadion muss heute Abend brennen! Unsere neuformierte Mannschaft ist jedenfalls heiß auf ihren ersten Auftritt vor eigenem Publikum und will unbedingt eine erfolgreiche Heimpremiere hinlegen: „Wir sind gut drauf, haben gut trainiert und uns bestmöglich auf das Duell mit Lafnitz eingestellt – und jetzt geht es darum, dass wir das heute auf den Platz bringen und abliefern! Das ist ein enorm wichtiges Spiel für uns und das wollen wir unbedingt gewinnen! Dementsprechend müssen wir von der ersten Minute an auftreten“, erklärt Verteidiger Michael Lang, der beim letzten Duell mit den Lafnitzer mit einem Traumtor kurz vor dem Ende für den vielgefeierten Derby-Sieg sorgte und mit seinen Kollegen auch heute wieder jubeln möchte: „Es wird ganz schwer – Lafnitz hat eine sehr gute Mannschaft. Wir werden in allen Bereichen eine Top-Leistung brauchen. Wir sind auf alle Fälle bereit und wir glauben an uns und werden alles, was wir haben, in die Waagschale werfen und dann hoffe ich, dass wir wieder das bessere Ende für uns haben und den ersten Saison-Dreier einfahren!“

Die Vorfreude auf das 1.Heimspiel ist groß – die Spannung ebenso! Beide Teams sind mit einem Remis gestartet und müssen sich natürlich noch finden. Chef-Trainer Kurt Russ erwartet eine sehr enge Partie – ein Duell auf Augenhöhe: „Wer den Sieg mehr will, wird heute Abend auch als Sieger hervorgehen und ich bin überzeugt das wir das sein werden! Wenn wir wieder unsere typischen Kapfenberger Tugenden an den Tag legen und mit Herz und Leidenschaft auftreten, werden wir das Spiel für uns entscheiden! Die Jungs wissen worauf es ankommen wird – jetzt liegt es an uns, dass wir das am Platz umsetzen!“ so der Falkner, der wieder die eine oder andere Umstellung plant, aber natürlich noch nichts verraten will.

Im Falkenhorst ist also alles  für ein spannendes 1.Heimspiel angerichtet – jetzt heißt es nur mehr: Auf geht´s Falken! Kämpfen und Siegen!!!

Die letzten Infos vor dem Spiel:

Heimauftakt – 2.Runde HPYBET 2.Liga: KSV 1919 vs. SV Licht Loidl Lafnitz
Freitag, 02.08.2019 – 19:10 Uhr, Franz-Fekete-Stadion
Schiedsrichterteam:
Gabriel Gmeiner, Michael Nemetz, Herbert Mimra

Mögliche Aufstellung: Mario Zocher – Philipp Seidl, Ivo Antonio Kralj, Matija Horvat, Michael Lang – David Sencar, Kristijan Makovec – Lukas Skrivanek – Samuel Oppong, Illia Zubkov, Paul Mensah

Ersatz: Patrick Krenn, Levan Eloshvili, Daniel Racic, Dominik Kotzegger, Alexander Steinlechner, Leo Mikic, Paul Sarac, Leke Krasniqi, Marvin Hernaus

Verletzt: Johannes Felsner (Kreuzbandriss)

Angeschlagen: Ibrahim Bingöl (Sehnenreizung)

Gesperrt: Keiner

Statistik: