Diemlacher im Nachsitzen in die nächste Steirer-Cup-Runde

Diemlacher im Nachsitzen in die nächste Steirer-Cup-Runde

05.08.2019

Unsere junge Mannschaft legt bei ihrem 2.Pflichtspiel einen ordentlichen Start hin und wird ihrer Favoritenrolle gegen Gebietsligist Turnau in Halbzeit 1 gerecht. Schöne Spielzüge, Laufbereitschaft und Disziplin führen zu einer Überlegenheit, die sich mit dem 1:0 durch Goalgetter Marcel Maci Gruber auch im Ergebnis niederschlägt. Manko zu diesem Zeitpunkt die Chancenverwertung. Nach mehreren 100%igen Tormöglichkeiten hätte die Halbzeitführung wesentlich höher ausfallen müssen.

Nach dem Seitenwechsel erhöht Mittelfeldstratege Sanel Bajrektarevic durch einen direkt verwandelten Eckball auf 2:0. Der Sieg scheint bereits in trockenen Tüchern – wie der Fussball so spielt kommt es jedoch anders. Die Turnauer kommen durch eine taktische Umstellung auf und schaffen es damit für Konfusion in unserer Truppe zu sorgen.

2 Unachtsamkeiten und plötzlich steht es 2:2. Trotz des Versuchs den Aufstieg in der regulären Spielzeit zu fixieren gelingt unseren Jungs vorerst kein weiterer Treffer. Folgerichtig geht es zum Nachsitzen in die Verlängerung. Dort gibt sich unser Team jedoch keine Blöße mehr.

Sascha Fischl erzielt mit einem herrlichen Schuss das 3:2. Julian Fauland besorgt mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 25 Metern den Endstand. Die tapfer kämpfenden Hausherren können nicht mehr zulegen. Der Aufstieg in Runde 3 ist perfekt.

Ein hartes Stück Arbeit bei dem Stefan Ebner auf der Sechserposition ein richtig starkes Spiel gemacht und den Laden letztendlich zusammengehalten hat. Die nächste Partie im Steirercup steigt am 14.8.2019 zu Hause gegen Irdning. Eine schwierige Aufgabe 3 Tage vor dem Start in die Meisterschaft am 17.8.2019 in Kraubath.