Spiel(en) auf Sieg! Falken gastieren in Innsbruck

Spiel(en) auf Sieg! Falken gastieren in Innsbruck

04.10.2019

Fast ein Drittel der Saison ist rum und die Falken stehen mit nur 2 Punkten aus 9 Runden ganz unten. Man braucht sich nichts vorzumachen - Die Lage ist natürlich kritisch! Der “Zwang“ endlich den ersten Sieg einzufahren ist dementsprechend groß! Und es wird nicht leichter! Heute wartet wieder eine sehr sehr schwere Aufgabe, aber auch eine neue Chance, die Wende einzuleiten! Neues Spiel – neues Glück:

„Wir müssen endlich voll anschreiben, um den Anschluss nicht komplett zu verlieren. Alles andere als ein “Dreier“ hilft uns nicht weiter! Und daher gibt´s für uns eh nur eins: Voll auf Sieg spielen“, erklärt Chef-Trainer Kurt Russ, der mit seinen Jungs trotz der Negativserie zuversichtlich nach Tirol reist: „Wir glauben fest daran, dass wir das schaffen und von unten rauskommen. Weil wir eine gute Truppe sind und sehr hart arbeiten und alles tun, um in die Erfolgsspur zu kommen! Und das wird belohnt werden! Das Spielglück wird zurückkommen! Wir werden heute wieder alles reinwerfen, wieder alles geben und dann hoffe ich, dass das endlich mal aufgeht und am Ende endlich der erste Sieg gelingt!“

Die letzten Infos vor dem Spiel:

10.Runde HPYBET 2.Liga: Wacker Innsbruck vs. KSV 1919
Freitag, 04.10.2019 – 19:10 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck
Schiedsrichterteam:
Robert Schörgenhofer, Markus Gutschi, Anel Beganovic

Mögliche Aufstellung: Patrick Krenn – Philipp Seidl, Alexander Steinlechner, Matija Horvat, Michael Lang – David Sencar, Kristijan Makovec – Lukas Skrivanek – Leo Mikic, Illia Zubkov, Paul Mensah

Ersatz: Franz Stolz, Christoph Graschi, Ivo Kralj, Amar Kvakic, Samuel Oppong, Levan Eloshvili, Ibrahim Bingöl, Daniel Racic, Marvin Hernaus

Verletzt: Milos Dzinic (Knieverletzung), Mario Zocher (Außenbandriss), Johannes Felsner (Kreuzbandriss)

Gesperrt: Keiner

Gefährdet: Michael Lang, Matija Horvat (beide 4 Gelbe)

Statistik: